Therapeutisches Intensiv-Mentoring in Kleingruppen

Eine Gruppensituation ermöglicht den Austausch mit anderen Betroffenen und die Arbeit an sehr spezifischen Themenstellungen. Das Gefühl, nicht allein zu sein mit dem eigenen Problem, verstanden zu werden und dass anderen Frauen ähnliche Situationen im Alltag bewältigen müssen, birgt ein großes Potenzial. Es können gemeinsam Lösungen entwickelt werden, andere Perspektiven werden zugänglich und die Kleingruppe kann miteinander wachsen und sich gegenseitig unterstützen.

Ich entlaste Sie mit der Organisation und moderiere Kleingruppen von maximal vier Frauen. Mit einer wöchentlichen Sitzung arbeiten wir in einem geschützten, vertrauensvollen Rahmen an tiefgründigen Themenstellungen, die im Alltag immer wieder an die eigenen Grenzen führen und unkontrolliertes Essverhalten auslösen.

Eine Gruppensitzung umfasst 120 Minuten.